Pelés Rang in der Fußball-Geschichte:Die Größten unter den Großen

Pelés Rang in der Fußball-Geschichte: Gruppenbild mit später geborenen Helden: Pelé (in der Mitte vorne) posiert 2012 mit vier Tormaschinen, einem Lothar Matthäus und Sängerin Shakira (von unten links im Uhrzeigersinn): Lionel Messi, Matthäus, Ronaldo (nicht zu verwechseln mit Cristiano Ronaldo!), Shakira sowie Neymar jr., der mit dem Makel leben muss, Brasilien bisher keinen WM-Titel beschert zu haben.

Gruppenbild mit später geborenen Helden: Pelé (in der Mitte vorne) posiert 2012 mit vier Tormaschinen, einem Lothar Matthäus und Sängerin Shakira (von unten links im Uhrzeigersinn): Lionel Messi, Matthäus, Ronaldo (nicht zu verwechseln mit Cristiano Ronaldo!), Shakira sowie Neymar jr., der mit dem Makel leben muss, Brasilien bisher keinen WM-Titel beschert zu haben.

(Foto: Imago/imago)

Gibt es "den besten Fußballer aller Zeiten", und wenn ja: Wer außer Pelé könnte das sein? Und warum? Ein Beitrag zu einer wunderbar nutzlosen Debatte.

Von Christof Kneer

Glaubt man einer Kurzgeschichte von Stephen King, dann liegt der Rock'n'Roll Heaven in Oregon. Elvis Presley ist dort Bürgermeister, Janis Joplin kellnert, und Roy Orbison und Buddy Holly laufen auf eine Art durch die Kulisse, die ihrer allgemein vermuteten Totheit tendenziell widerspricht. Auch Jimi Hendrix tritt jeden Abend auf, als wäre er lebendig, was er vermutlich auch ist, aber eben nur im Rock'n'Roll Heaven in Oregon.

Zur SZ-Startseite
Brasiliens Fußball-Legende Pelé gestorben

SZ PlusNachrufe auf Pelé
:"Caramba! Ich habe Pelé den Ball gegeben!"

Die südamerikanischen Fußball-Granden Tostão, Jorge Valdano, Cesar Luis Menotti und Júnior nehmen Abschied von Pelé: dem König, der dieses Prestige sein ganzes Leben behalten - und sich nie so aufgeführt hat.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: