bedeckt München 11°

Greuther Fürth:Keita-Ruel nach Sandhausen

Angreifer Daniel Keita-Ruel und Fußball-Zweitligist SpVgg Grether Fürth gehen wie erwartet getrennte Wege. Ligakonkurrent SV Sandhausen gab am Freitag die Verpflichtung des 30-Jährigen bekannt. "Wir haben uns früh festgelegt, dass wir im Sturm nachlegen wollen. Die Personalie Daniel Keita-Ruel haben wir schon länger verfolgt", sagte Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kabaca. "Wir sind wirklich froh, dass wir einen solchen Qualitätsstürmer verpflichten konnten." Keita-Ruel lief für die Fürther 59 Mal in der zweiten Liga auf und erzielte dabei 19 Treffer. Beide Seiten konnten sich aber nicht über die Modalitäten einer Vertragsverlängerung einig werden, die Fürther müssen aufgrund der Corona-Krise sparen. Daraufhin war Keita-Ruel ablösefrei zu haben.

© SZ vom 01.08.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite