Süddeutsche Zeitung

Golfen in Österreich:Mit Drive in den Herbst

Auf Entdeckungstour im Golfland Kärnten

In Kärnten liegt eines der beliebtesten Ferienreviere im südlichen Österreich, der Millstätter See. Als zweitgrößter und tiefster See Kärntens stimmen hier kristallklares Wasser umgeben von einem herrlichen Alpenpanorama und unberührter Natur perfekt auf einen sportlich-aktiven Urlaub ein.

Direkt am Ufer des Sees, an der Spitze einer Landzunge, steht hier das Vier-Sterne-Hotel Forelle. Seit 1870 vereint das Domizil Gastfreundschaft, perfekten Service und Gourmet-Küche unter einem Dach. Und als Mitgründer des Golfclubs Millstätter See bietet die Forelle seinen Gästen alle Vorteile eines attraktiven Golf-Hotels: Ob Golf-Einsteiger-Kurse, Green-Fee-Pauschalen im hausnahen Club oder Vergünstigungen auf sieben weiteren Golfclubs im Golfland Kärnten. Unbedingt sollte man jedoch die nahe gelegene Golfanlage Millstätter See aufsuchen, der neben einer hervorragende Gastronomie aufgrund seiner höheren Lage auch einen unvergesslichen Blick über dem Millstätter See gewährt. Für Anfänger stehen zahlreiche Übungsareas sowie ein 3-Loch-Kurzplatz zur Verfügung, während der Platz selbst für passionierte Sportler einige Herausforderungen bietet.

Mit Drive in den Herbst

Als jüngste Golfanlage Kärntens zeichnet er sich besonders durch den starken Kontrast zwischen den ersten und den zweiten 9 Spielbahnen aus. Die "Front Nine" verlaufen hügelig und damit ziemlich anspruchsvoll, entschädigen allerdings durch sensationelle Ausblicke auf den See für die zahlreichen "Blind Shots". Auf den "Back Nine" geht es dagegen gemütlicher, allerdings nicht weniger spannend zu, fordern doch die mit Seen und Bächen hindernisreichen Bahnen einiges taktisches Geschick.

Auch nach einem anstrengenden Golftag bietet das Hotel Forelle den optimalen Ausgleich: Der großzügige Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Ruheraum sorgt schnell für das körperliche Wohlbefinden. Und wer noch etwas mehr für die Körper, Geist und Seele tun möchte, der kann sich bei einem der umfangreichen Kosmetik- und Massage-Angebote z.B. einem orientalischen Rhasulbad rundum verwöhnen lassen.

Um die Energien wieder vollends aufzutanken, bietet das 4-Sterne-Hotel eine umfang- und vor allem genussreiche Menüauswahl, die vom fangfrischen Fisch über regionale Küche bis hin zu eigenen und nicht minder köstlichen Kreationen des Küchenchefs Sigibert Pleschounig reicht. Der Blick auf den See, ein abendlicher Cocktail an der Bar und die Aussicht auf weitere spannende Golftage - hier findet jedes Golferherz das "(w)hole in one" der besonderen Art.

z. B. Attraktive Herbstpauschalen ab 211 € p.P. für zwei Übernachtungen im DZ, Halbpension sowie 2 Green-Fees

Infos "Hotel Forelle" A-9872 Millstatt am See, Kärnten - Austria

Tel.: +43/(0) 47 66-20 50-0 Fax: +43/(0) 47 66-20 50-11 E-mail: office@hotel- forelle.at Im Netz: www.hotel-forelle.at

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.734402
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.