bedeckt München 28°

Golf:Tiger Woods scheitert

US-Masterssieger Tiger Woods ist bei der 148. British Open am Cut gescheitert. Der 43 Jahre alte Kalifornier zeigte sich am Freitag auf dem Par-71-Kurs im Royal Portrush Golf Club in Nordirland mit 70 Schlägen zwar verbessert, doch die 78 Schläge vom Vortag erwiesen sich als zu große Hypothek. Mit insgesamt 148 Schlägen belegte er eine Position weit jenseits der 100. Woods gewann die British Open in den Jahren 2000, 2005 und 2006. Auch für den deutschen Debütanten Matthias Schmid ist das Turnier nach 147 Schlägen beendet.

  • Themen in diesem Artikel: