bedeckt München 14°

Golf:Kaymer verpasst Toursieg

Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer (Mettmann) hat seinen ersten Toursieg seit seinem Triumph bei der US Open 2014 knapp verpasst. Der zweimalige Major-Gewinner musste sich in einem spannenden Finale bei der UK Championship auf dem früheren Ryder-Cup-Platz The Belfry im englischen Sutton Coldfield nach 275 Schlägen mit dem dritten Platz begnügen. Den Sieg machten der Däne Rasmus Höjgaard, 19, und der Südafrikaner Justin Walters, 39, in einem Stechen aus.

© SZ vom 31.08.2020 / sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite