Golf:Bernhard Langer mit letztem Europa-Auftritt in München

Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer wird im kommenden Jahr in München letztmals ein Turnier auf der DP World Tour bestreiten. Es ist zugleich das erste Mal seit 2012, dass Langer wieder bei der vom 3. bis zum 7. Juli ausgetragenen Veranstaltung antritt. Der 66-Jährige ist schon seit Jahren auf der US-Senioren-Tour aktiv und dort der dominierende Spieler. Die DP World Tour, früher European Tour, ist die europäische Spitzenliga im Profigolf. Langer konnte in seiner Karriere 42 Titel auf der ehemaligen European Tour gewinnen. "Ich freue mich sehr auf die 35. BMW International Open, die für mich einen besonderen Stellenwert hat", erklärte Langer: "Ich war bei der ersten Austragung 1989 dabei und habe bis zum 25. Jubiläum nur zweimal gefehlt." Langer ist in Anhausen bei Augsburg aufgewachsen und hat zu Beginn seiner Karriere in München dreieinhalb Jahre als Golflehrer gearbeitet, ehe er Tour-Profi wurde. "Umso schöner ist es, in meiner bayerischen Heimat noch einmal eine großartige Turnierwoche erleben zu können", sagte der Masters-Sieger von 1985 und 1993.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: