bedeckt München 26°

Gewichtheben:Demanow wegen Doping gesperrt

Der zweimalige Gewichtheber-Europameister Andrej Demanow aus Russland ist vom Weltverband wegen eines Dopingvergehens vorläufig gesperrt worden. Wie der Verband IWF am Mittwoch in Budapest mitteilte, ist der 35 Jahre alte Europameister von 2011 und 2014 im Mittelschwer- und Schwergewicht positiv auf Spuren des Mittels DHCMT getestet worden. Dabei handelt es sich um ein auch als Turinabol bekanntes anaboles Steroid, das im Gewichtheben weit verbreitet ist und auch in anderen Sportarten Verwendung fand. Demanow stehe nun vor einer disziplinarischen Anhörung, hieß es. Russische Manipulationen beschäftigen den Weltsport seit Jahren. Im Dezember hatte die Welt-Antidoping-Agentur beschlossen, Russland für vier Jahre von Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften auszuschließen. Dagegen hat die russische Antidoping-Agentur beim Sportgerichtshof Cas Einspruch eingelegt.

© SZ vom 09.07.2020 / sid, SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite