Fußball:"Zweifel" und "Ängste": Neymar emotional nach WM-Comeback

Fußball
Brasiliens Neymar jubelt nach dem Abpfiff. Foto: Tom Weller/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Doha (dpa) - Nach seinem erfolgreichen Comeback bei der Fußball-WM in Katar hat sich Brasiliens Superstar Neymar mit emotionalen Worten an seine Fans und Unterstützer gewandt.

"Ich kann allen für ihre Unterstützung nur Danke sagen. Das war nicht leicht für mich, weil in meinem Kopf viel passiert ist, Zweifel, Ängste", sagte der 30-Jährige am späten Montagabend nach dem 4:1 im Achtelfinale gegen Südkorea mit Blick auf seine überstandene Fußverletzung. Diese hatte er sich im Auftaktspiel der Seleção gegen Serbien zugezogen.

"Ich hatte die Unterstützung all meiner Freunde, meiner Familie. Das waren schöne Nachrichten, die aus aller Welt gekommen sind, positive Energie, das hat mir sehr gut getan", sagte der Angreifer von Paris Saint-Germain in Doha. "Danke an alle Brasilianer. Alles wird gut. Und ich bin sicher, dass wir am Ende im Finale stehen." Zunächst trifft die Seleção aber im Viertelfinale auf Vize-Weltmeister Kroatien.

© dpa-infocom, dpa:221205-99-793508/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema