Fußball-WM in Russland:Senk ju Präsident

Lesezeit: 10 min

MOSCOW RUSSIA - JULY 6 2018 Former German footballer Lothar Matthaus L shakes hands with Russi

Lothar Matthäus bei einem Treffen mit Wladimir Putin Anfang Juli in Moskau.

(Foto: imago/ITAR-TASS)

Vergesst das Finale, diese Fußball-Weltmeisterschaft hat nur einen Sieger: Wladimir Putin. Über das Turnier eines Autokraten und seiner infantilen Bewunderer.

Von Holger Gertz

Beim sogenannten World Cup in Russland steht am Sonntag endlich das Finale an, die Welt sucht ihren neuen Champion, dabei hat sie ihn längst gefunden. Wladimir Putin ist Weltmeister. Russlands Präsident hat der Welt ein Fußballturnier geschenkt, das es so noch nicht gegeben hat, jedenfalls sagen das sämtliche Experten. Große Legenden und kleine Legenden sind sich in diesem Punkt einig: Hey, was für eine Weltmeisterschaft!

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Geschenketipps
Leben und Gesellschaft
90 liebevolle, nützliche, kleine, lustige Geschenkideen
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
Zur SZ-Startseite