Fußball-WM: Verletzte SpielerBallack, Adler, Beckham

Nur alle vier Jahre findet eine Fußball-WM statt, und einige prominente Profis haben das Pech, ausgerechnet jetzt verletzt zu sein. Vor allem die DFB-Elf ist betroffen.

Welch eine Hiobsbotschaft für Bundestrainer Joachim Löw: Kapitän Michael Ballack hat sich im FA-Cup-Finale mit dem FC Chelsea bei diesem Foul des Berliners Kevin-Prince Boateng (FC Portsmouth) so schwer verletzt, dass der 33-Jährige für die WM ausfällt. Bei ihm wurde ein Riss des Innenbandes und ein Teilriss des vorderen Syndesmosebandes des rechten oberen Sprunggelenks festgestellt.

Es ist nicht der erste Ausfall im DFB-Team.

Foto: AFP

17. Mai 2010, 12:592010-05-17 12:59:00 ©