Fußball-WM in Russland WM 2018: Alle Ergebnisse im Überblick

Der zweite Stern: Frankreich krönt sich am 15. Juli 2018 im Moskauer Luschniki-Stadion zum Fußball-Weltmeister.

(Foto: dpa)

Frankreich ist zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister: In einem teils kuriosen WM-Finale schlug die Équipe Tricolore Kroatien mit 4:2. Bester Spieler des Turniers wurde der Kroate Luka Modric, Torschützenkönig wurde Harry Kane aus England. Hier finden Sie alle Ergebnisse der Fußball-WM in Russland im Überblick.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erlebte bei der WM in Russland ein historisches Aus. Nach einer Auftakt-Niederlage gegen Mexiko schlug das DFB-Team in einem dramatischen Spiel Schweden mit 2:1. Gegen Südkorea hatte die Nationalelf es selbst in der Hand, das Achtelfinale zu erreichen - und schied nach schwacher Leistung mit einer 0:2-Niederlage erstmals in der Vorrunde aus.

Alle Ergebnisse der Fußball-WM in Russland

In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse der WM 2018 chronologisch sortiert. Alle aktuellen Meldungen zur Fußball-WM finden Sie darüber hinaus auf unserer Themenseite.

Vorrunde - 1. Spieltag

Do. 14.06.

17.00 Uhr, Gruppe A in Moskau: Russland - Saudi-Arabien 5:0 (2:0)

Fr. 15.06.

14.00 Uhr, Gruppe A in Jekaterinburg: Ägypten - Uruguay 0:1 (0:0)

17.00 Uhr, Gruppe B in Sankt Petersburg: Marokko - Iran 0:1 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe B in Sotschi: Portugal - Spanien 3:3 (2:1)

Sa. 16.06.

12.00 Uhr, Gruppe C in Kasan: Frankreich - Australien 2:1 (0:0)

15.00 Uhr, Gruppe D in Moskau: Argentinien - Island 1:1 (1:1)

18.00 Uhr, Gruppe C in Saransk: Peru - Dänemark 0:1 (0:0)

21.00 Uhr, Gruppe D in Kaliningrad: Kroatien - Nigeria 2:0 (1:0)

So. 17.06.

14.00 Uhr, Gruppe E in Samara: Costa Rica - Serbien 0:1 (0:0)

17.00 Uhr, Gruppe F in Moskau: Deutschland - Mexiko 0:1 (0:1)

20.00 Uhr, Gruppe E in Rostow: Brasilien - Schweiz 1:1 (1:0)

Mo. 18.06.

14.00 Uhr, Gruppe F in Nischni Nowgorod: Schweden - Südkorea 1:0 (0:0)

17.00 Uhr, Gruppe G in Sotschi: Belgien - Panama 3:0 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe G in Wolgograd: Tunesien - England 1:2 (1:1)

Di. 19.06.

14.00 Uhr, Gruppe H in Saransk: Kolumbien - Japan 1:2 (1:1)

17.00 Uhr, Gruppe H in Moskau: Polen - Senegal 1:2 (0:1)

Vorrunde - 2. Spieltag

Di. 19.06.

20.00 Uhr, Gruppe A in Sankt-Petersburg: Russland - Ägypten 3:1 (0:0)

Mi. 20.06.

14.00 Uhr, Gruppe B in Moskau: Portugal - Marokko 1:0 (1:0)

17.00 Uhr, Gruppe A in Rostow: Uruguay - Saudi-Arabien 1:0 (1:0)

20.00 Uhr, Gruppe B in Kasan : Iran - Spanien 0:1 (0:0)

Do. 21.06.

14.00 Uhr, Gruppe C in Samara: Dänemark - Australien 1:1 (1:1)

17.00 Uhr, Gruppe C in Jekaterinburg: Frankreich - Peru 1:0 (1:0)

20.00 Uhr, Gruppe D in Nischni Nowgorod: Argentinien - Kroatien 0:3 (0:0)

Fr. 22.06.

14.00 Uhr, Gruppe E in Sankt-Petersburg: Brasilien - Costa Rica 2:0 (0:0)

17.00 Uhr, Gruppe D in Wolgograd: Nigeria - Island 2:0 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe E in Kaliningrad: Serbien - Schweiz 1:2 (1:0)

Sa. 23.06.

14.00 Uhr, Gruppe G in Moskau: Belgien - Tunesien 5:2 (3:1)

17.00 Uhr, Gruppe F in Rostow: Südkorea - Mexiko 1:2 (0:1)

20.00 Uhr, Gruppe F in Sotschi: Deutschland - Schweden 2:1 (0:1)

So. 24.06.

14.00 Uhr, Gruppe G in Nischni Nowgorod: England - Panama 6:1 (5:0)

17.00 Uhr, Gruppe H in Jekaterinburg: Japan - Senegal 2:2 (1:1)

20.00 Uhr, Gruppe H in Kasan: Polen - Kolumbien 0:3 (1:0)

Vorrunde - 3. Spieltag

Mo. 25.06.

16.00 Uhr, Gruppe A in Samara: Uruguay - Russland 3:0 (2:0)

16.00 Uhr, Gruppe A in Wolgograd: Saudi-Arabien - Ägypten 2:1 (1:1)

20.00 Uhr, Gruppe B in Kaliningrad: Spanien - Marokko 2:2 (1:1)

20.00 Uhr, Gruppe B in Saransk: Iran - Portugal 1:1 (0:1)

Di. 26.06.

16.00 Uhr, Gruppe C in Moskau: Dänemark - Frankreich 0:0

16.00 Uhr, Gruppe C in Sotschi: Australien - Peru 0:2 (0:1)

20.00 Uhr, Gruppe D in Rostow: Island - Kroatien 1:2 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe D in Sankt Petersburg: Nigeria - Argentinien 1:2 (0:1)

Mi. 27.06.

16.00 Uhr, Gruppe F in Jekaterinburg: Mexiko - Schweden 0:3 (0:0)

16.00 Uhr, Gruppe F in Kasan: Südkorea - Deutschland 2:0 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe E in Moskau: Serbien - Brasilien 0:2 (0:1)

20.00 Uhr, Gruppe E in Nischni Nowgorod: Schweiz - Costa Rica 2:2 (1:0)

Do. 28.06.

16.00 Uhr, Gruppe H in Samara: Senegal - Kolumbien 0:1 (0:0)

16.00 Uhr, Gruppe H in Wolgograd: Japan - Polen 0:1 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe G in Kaliningrad: England - Belgien 0:1 (0:0)

20.00 Uhr, Gruppe G in Saransk: Panama - Tunesien 1:2 (1:0)

WM-Achtelfinale

Sa. 30.06.

16.00 Uhr, in Kasan: Frankreich - Argentinien 4:3 (1:1)

20.00 Uhr, in Sotschi: Uruguay - Portugal 2:1 (1:0)

So. 01.07.

16.00 Uhr, in Moskau: Spanien - Russland 3:4 i.E. (1:1, 1:1, 1:1)

20.00 Uhr, in Nischni Nowgorod: Kroatien - Dänemark 3:2 i.E. (1:1, 1:1, 1:1)

Mo. 02.07.

16.00 Uhr, in Samara: Brasilien - Mexiko 2:0 (0:0)

20.00 Uhr, in Rostow: Belgien - Japan 3:2 (0:0)

Di. 03.07.

16.00 Uhr, in Sankt-Petersburg: Schweden - Schweiz 1:0 (0:0)

20.00 Uhr, in Moskau: Kolumbien - England 3:4 i.E. (1:1, 1:1, 0:0)

WM-Viertelfinale

Fr. 06.07.

16.00 Uhr, in Nischni Nowgorod: Frankreich - Uruguay 2:0 (1:0)

20.00 Uhr, in Kasan: Brasilien - Belgien 1:2 (0:2)

Sa. 07.07.

16.00 Uhr, in Samara: Schweden - England 0:2 (0:1)

20.00 Uhr, in Sotschi: Russland - Kroatien 3:4 i.E. (2:2, 1:1, 1:1)

WM-Halbfinale

Di. 10.07.

20.00 Uhr, in Sankt Petersburg: Frankreich - Belgien 1:0 (0:0)

Mi. 11.07.

20.00 Uhr, in Moskau: Kroatien - England 2:1 (1:1, 0:1) n.V.

Spiel um Platz 3

Sa. 14.07.

16.00 Uhr, in Sankt Petersburg: Belgien - England 2:0 (1:0)

WM-Finale

So. 15.07.

17.00 Uhr, in Moskau: Frankreich - Kroatien 4:2 (2:1)

Fußball-WM Mannschaft für Moskau Video

Deutscher Kader zur Fußball-WM

Mannschaft für Moskau

Joachim Löw hat sich entschieden, er nominiert 23 Spieler in seinen endgültigen WM-Kader - und überrascht mit der Streichung von Leroy Sané. Alle Russland-Fahrer im Kurzporträt.   Von Martin Schneider