Was die Anzahl der absolvierten WM-Spiele betrifft, liegt ein Deutscher klar vorne: Lothar Matthäus bestritt in seiner langen Karriere insgesamt 25 WM-Partien und verweist damit Paolo Maldini (23), Diego Maradona, den Polen Wladyslaw Zmuda und Uwe Seeler (je 21) auf die Plätze. Franz Beckenbauer kommt auf "nur" 18 Einsätze.

27. Mai 2010, 12:362010-05-27 12:36:58 © sueddeutsche.de/jbe/mikö