Fußball-WM Maradonas Toben belebt die VIP-Tribüne

Doch seinem Team hilft das auch nicht: Der 57-Jährige leidet beim WM-Auftritt der Argentinier sichtlich mit.

In den VIP-Logen der Fußballstadien geht es für gewöhnlich ruhiger zu - nicht so, wenn Diego Maradona zu Gast ist. Beim Spiel der Argentinier am Donnerstagabend gegen Kroatien war die Fußballlegende eifrig dabei, schwenkte argentinische Fan-Utensilien, als könnte er damit am Spielstand etwas ändern.

Bild: AP 22. Juni 2018, 11:362018-06-22 11:36:36 © SZ.de/ska/jki