Schwere Stiefel

Leider sind die Regeln der Fifa relativ strikt, was die Arbeitskleidung beim Fußballspielen angeht. Daher läuft eben auch Andreas Granqvist wie alle anderen in Stollenschuhen, Shorts und Trikot auf. Wäre das Regelwerk bezüglich der Arbeitskleidung etwas aufgeschlossener, der Kapitän der Schweden hätte vermutlich schwere Stiefel an, eine Jeans aus dickstem Denim, dazu ein kariertes Hemd, hochgekrempelt bis zu den Ärmeln. Granqvist, 33, ist kein Künstler, er ist ein Fußballarbeiter, er spielt wie einer, der genug Holz hacken muss für einen langen, verdammten skandinavischen Winter. Die Axt in die Höhe, die Axt fallen lassen, und schon ist der nächste Holzscheit dran. Granqvist ist robust, er lässt sich auch auf dem Fußballplatz von keinen noch so widrigen Witterungsbedingungen irritieren. Sie nennen ihn Granen, den Baum. Der Winter kann kommen.

Von Benedikt Warmbrunn

Bild: REUTERS 29. Juni 2018, 19:072018-06-29 19:07:30 © SZ.de/vit