Fußball:TV-Sender einig: ZDF zeigt Eröffnungsspiel der Fußball-EM

Fußball
ARD und ZDF haben sich über die Übertragung der deutschen Spiele bei der Fußball-EM 2024 geeinigt. Foto: Oliver Berg/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa) - Zwei Tage nach der Auslosung der Vorrundengruppen in Hamburg haben sich ARD und ZDF über die Übertragung der deutschen Spiele bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 geeinigt.

Wie die beiden Sender mitteilten, wird der Sender aus Mainz das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Schottland am 14. Juni in München um 21.00 Uhr zeigen. Die folgenden beiden Spiele der Mannschaft von Bundestrainer Julian Nagelsmann am 19. Juni (18.00 Uhr) in Stuttgart gegen Ungarn sowie am 23. Juni (21.00 Uhr) in Frankfurt/Main gegen die Schweiz sind dann im Ersten zu sehen.

Sollte sich die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die K.o.-Runde qualifizieren, überträgt das ZDF das Achtel- und ein mögliches Halbfinale. Die ARD kommt bei einem deutschen Viertelfinale zum Zuge und sendet auch das Endspiel am 14. Juli (21.00 Uhr) in Berlin live.

© dpa-infocom, dpa:231204-99-178623/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: