bedeckt München 15°
vgwortpixel

Fußball-Transferblog:Chelseas schwierige Stürmersuche

Liverpool's Suarez celebrates his goal against Chelsea during their English Premier League soccer match in Liverpool

Luis Suarez hat mit einer starken Saison das Interesse des FC Chelsea geweckt.

(Foto: REUTERS)

Der FC Chelsea will in der Offensive weiter aufrüsten. Nun sind die Londoner angeblich an Liverpools Luis Suarez interessiert - ein Mega-Angebot für Wayne Rooney macht die Runde. Gerüchte und Wechsel im Transferblog.

Zahlreiche Kandidaten haben bereits abgesagt. So geht die Stürmersuche beim FC Chelsea weiter. Laut der Tageszeitung Daily Mirror wollen die Blues nun ihre Bemühungen um Luis Suarez vom FC Liverpool intensivieren - ein anderes Blatt berichtet, dass die Londoner eine enorme Summe für Wayne Rooney ausgeben wollen.

Die Verantwortlichen des Europa-League-Siegers sind demnach bereit, rund 46 Millionen Euro nach Liverpool zu überweisen, um den Uruguayer an die Stamford Bridge zu holen.

Dass Liverpool nicht gewillt ist, seinen Topstürmer (23 Tore in der abgelaufenen Spielzeit) schnell zu veräußern, ist spätestens seit der Absage der 35-Millionen-Euro-Offerte des FC Arsenal klar. Außerdem musste Liverpool schon vor etwa zweieinhalb Jahren seinen Topstürmer Fernando Torres zum FC Chelsea ziehen lassen.

Wie die Zeitung Daily Mail berichtet, gehen die Planungen des FC Chelsea sogar noch weiter. Angeblich soll der Klub von Investor Roman Abramowitsch sogar bereit sein, die enorme Summe von 70 Millionen Euro für Wayne Rooney auszugeben. Englands Nationalstürmer hatte seit längerer Zeit über einen Abschied von Manchester United nachgedacht - zuletzt war er aber mit dem neuen Coach David Moyes übereingekommen, dass er eigentlich bleiben wolle.

Unter dem alten und neuen Trainer Jose Mourinho rüstet Chelsea also kräftig auf. Fix sind die Zugänge von André Schürrle und Marco van Ginkel, hinzu kommt der an Werder Bremen ausgeliehene Kevin de Bruyne. An Edison Cavani, Hulk und Radamel Falcao war Chelsea sich in diesem Sommer ebenfalls interessiert, war jedoch stets erfolglos.

Zur ohnehin stark besetzten Offensive soll unbedingt noch ein Topstürmer hinzu kommen. Aktuell stürmen Torres, Schürrle, Demba Ba und Romelu Lukaku für Chelsea.

© Süddeutsche.de/dpa/sid/ebc
Zur SZ-Startseite