Kylian Mbappé:Seine Mutter verhandelt hart für ihn

Kylian Mbappé: Schon oft hieß es, er verlasse seinen Klub, doch er ist immer noch bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé.

Schon oft hieß es, er verlasse seinen Klub, doch er ist immer noch bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé.

(Foto: Christian Hartmann/Reuters)

Er wollte vor drei Jahren weg aus Paris, vor zwei, vor einem. Aber immer wieder stellte der Ausnahmefußballer Kylian Mbappé die Interessen seines Heimatlands über seine eigenen. Nun ist laut französischen Medien sein Wechsel zu Real Madrid beschlossen.

Von Oliver Meiler

Das Unabwendbare lässt sich nicht länger bremsen. Auch die Scheckhefte des Emirs werden ihre Wirkung nicht tun, diesmal nicht. Kylian Mbappé, 25 Jahre alt, Stürmer von Paris Saint-Germain, geparkt in einer Liga, für die er schon lange zu groß und zu talentiert ist, wird im Sommer Paris, Frankreich und die Ligue 1 verlassen - und ziemlich wahrscheinlich zu Real Madrid wechseln, seinem anderen Klub des Herzens.

Zur SZ-Startseite

Transfer von Arturo Vidal zu Colo Colo
:Zur Begrüßung reitet König Arturo eine Ehrenrunde

Der ehemalige FC-Bayern-Profi Arturo Vidal, 36, kehrt zu seinem Stammklub Colo Colo zurück - und wird den Fans mit einer Show vorgestellt, die wohl weltweit ihresgleichen sucht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: