Fußball:Song nicht mehr Nationaltrainer in Kamerun

Fußball
Hatte die Auswahl Kameruns 2022 übernommen: Trainer Rigobert Song. Foto: Mike Egerton/Press Association/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jaunde (dpa) - Rigobert Song ist nicht mehr Fußball-Nationaltrainer von Kamerun. Der auslaufende Vertrag mit dem 47 Jahre alt Ex-Profi werde nicht verlängert, teilte der nationale Fußballverband mit.

Kamerun war im Achtelfinale des Afrika-Cups gegen Nigeria ausgeschieden. Über die Modalitäten für die Suche nach einem Nachfolger soll in den kommenden Tagen informiert werden.

Kameruns Rekordnationalspieler Song hatte sein Heimatland in 23 Spielen betreut. Er hatte die Auswahl 2022 übernommen und zur Weltmeisterschaft in Katar geführt. Trotz eines Achtungserfolgs gegen Brasilien überstand die Mannschaft die Gruppenphase nicht.

© dpa-infocom, dpa:240228-99-160706/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: