FußballSo machen Weltfußballer Urlaub

Zlatan Ibrahimovic fängt Fische, Cristiano Ronaldo feiert mit J.Lo und Sami Khedira wird die größte Ehre überhaupt zuteil.

Cristiano Ronaldo

Nein, wir haben nicht mit Photoshop nachgeholfen, und ja, Cristiano Ronaldo hat tatsächlich etwas zu kräftig auf die Tube mit dem Selbstbräuner gedrückt. Es sei ihm vergönnt, er hat ja eine ganz ordentliche Saison gespielt und im EM-Finale heftig einstecken müssen. Danach urlaubte der Portugiese zunächst mit Familie auf einer Luxus-Yacht vor Ibiza, bevor es im Privatjet in die USA weiterging: zur Geburtstagsfeier von Jennifer Lopez, einserseits, und um ein bisschen mit Martial-Arts-Kämpfer Conor McGregor (links im Bild) die Muckies spielen zu lassen.

Bild: Instagram 4. August 2016, 17:482016-08-04 17:48:09 © SZ.de/fued/jab