Fußball-Regionalliga:Bayreuth übernimmt Tabellenspitze

Die SpVgg Bayreuth hat die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga durch ein 2:0 (0:0) in einem umkämpften Spiel gegen den TSV Aubstadt zurückerobert. Dabei hatten die Oberfranken Glück, dass sie vor der Pause nicht in Rückstand gerieten, als Ingo Feser zunächst einen Freistoß an die Latte des Bayreuther Tores schoss und kurz danach Joshua Endres an SpVgg-Torwart Sebastian Kolbe scheiterte. Nach dem Wechsel brachte dann Steffen Eder die "Altstadt" per Kopf nach einer Flanke von Nico Andermatt in Führung (69.). Kurz vor dem Ende traf Edwin Schwarz per Elfmeter, der an Tobias Stockinger verursacht wurde, zur Entscheidung. Weil der FC Bayern II wegen Länderspielabstellungen spielfrei war, übernahmen die Bayreuther wieder Ranglistenplatz eins.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB