Dopingsperre gegen Paul Pogba:Der Drache fällt vom Himmel

Dopingsperre gegen Paul Pogba: Am Boden: Paul Pogba droht nach seiner Dopingsperre das Karriereende.

Am Boden: Paul Pogba droht nach seiner Dopingsperre das Karriereende.

(Foto: Marco Bertorello/AFP)

Im Leben von Paul Pogba ging es immer stürmisch zu - jetzt wird der französische Mittelfeldspieler wegen Dopings für vier Jahre gesperrt. Die Höchststrafe. Die Teamkollegen springen dem Weltmeister bei, aber was hilft es ihm?

Von Oliver Meiler

Ein Drache ohne Schnur. Von allen Bildern, die dem französischen Fußballer Paul Pogba angeheftet wurden, um ihn zu fassen, und es waren viele über die nie banalen Jahre seiner funkelnden Karriere hinweg, ist dieses vielleicht das schönste, das treffendste. Geprägt hat es die Zeitung Libération - zu einer Zeit, da dieser Drache am Himmel stand und ziemlich majestätisch und frei segelte.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusJérôme Boateng
:Ältere Herren auf dem Gebrauchtprofimarkt

Jérôme Boateng bekommt nun wohl die Chance, noch mal zur Fußballwelt dazuzugehören. US Salernitana möchte den inzwischen 35-Jährigen verpflichten. Auch andere einst gestandene Spieler ringen derzeit um neue, letzte Engagements.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: