Süddeutsche Zeitung

Fußball:Nachhaltigkeit: RB Leipzig meisterlich

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - RB Leipzig ist Nachhaltigkeitsmeister der Fußball-Bundesliga. Zu diesem Ergebnis kommt das Digital-Unternehmen acb.studio in einer Analyse zum Thema Nachhaltigkeit der Vereinswebseiten der 18 Clubs der Saison 2023/24. So verbraucht die Startseite von Pokalsieger Leipzig laut acb.studio 0,59 Gramm CO2 pro Aufruf. Schlusslicht der Untersuchung ist demnach der SC Freiburg mit 4,20 Gramm CO2 pro Aufruf. Der jährliche Stromverbrauch der Startseite von Rekordmeister Bayern München entspricht dem Unternehmen zufolge umgerechnet dem von sieben Fußballstadien (175.000 Kilowattstunden) - was lediglich für Platz drei hinter Leipzig und Werder Bremen (0,81 Gramm COS2) ausreicht. 

Laut acb.studio messen zwölf der 38 Clubs der 1. und 2. Bundesliga ihren CO2-Ausstoß. Vier haben demnach CO2-Reduktion zum Ziel. Das Unternehmen betonte, dass die Webseiten ständig weiterentwickelt werden. Änderungen können je nach Ausmaß demnach einen positiven oder negativen Einfluss auf den CO2-Ausstoß haben.

© dpa-infocom, dpa:230902-99-49115/3

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230902-99-49115
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal