bedeckt München

Fußball - München:Bayern mit sieben Veränderungen im Topspiel gegen RB Leipzig

Bayern
Die menschenleere Allianz Arena vor dem Spiel. Foto: Sven Hoppe/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa) - Trainer Hansi Flick baut die Startelf des FC Bayern München erwartungsgemäß im Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen RB Leipzig großflächig um. Mit sieben Veränderungen gegenüber dem 1:1 in der Champions League gegen Atlético Madrid tritt der Spitzenreiter am Samstagabend in der Allianz Arena gegen den Tabellenzweiten an.

Überraschend bleibt Leroy Sané in der Startformation, Serge Gnabry sitzt wie schon in Spanien am vergangenen Dienstag wieder auf der Bank. Bei den Münchnern fehlt kurzfristig Lucas Hernández wegen Oberschenkelproblemen. Laut Trainer Hansi Flick sei dies eine Vorsichtsmaßnahme: "Es ist wichtig, dass wir ihn schützen", sagte der Coach dem TV-Sender Sky. David Alaba dürfte wohl links verteidigen.

Bei den Gästen aus Sachsen nimmt Trainer Julian Nagelsmann drei Umstellungen im Vergleich zum 4:3 in der Champions League gegen Basaksehir vor. In der Offensive beginnt überraschend der junge Justin Kluivert. Auch Christopher Nkunku und Tyler Adams beginnen. Die Bayern könnten den Verfolger mit einem Heimsieg auf fünf Punkte Abstand distanzieren.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema