bedeckt München 26°

Fußball - Leipzig:Wette um die Meisterschaft: Hoeneß oder Mateschitz?

Wien/München (dpa) - Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz hat mit Bayern-Boss Uli Hoeneß eine Fußball-Wette laufen. RB Leipzig werde in den nächsten drei Jahren deutscher Meister, meint der 75-jährige Österreicher. Sollte es nicht klappen, kann der Milliardär seine Wettschuld billig einlösen: Es gehe nur um ein Glas Bier, verriet Mateschitz in einem Interview mit den österreichischen Bundesländerzeitungen (Donnerstag).

Für den ersten Auftritt von Red Bull Salzburg in der Gruppenphase der Champions League gibt er sich dagegen bescheidener. "Wenn wir Platz drei erreichen und damit in der Europa League weiterspielen, wäre es perfekt." Österreichs Serien-Meister Salzburg war elf Mal in der Qualifikation zur Champions League gescheitert, bevor es 2019 zum ersten Mal klappte.

Für Mateschitz ist Fußball nach eigenen Worten eine späte Liebe. "Ich habe mein erstes Fußballspiel bei einem Betriebsausflug in Rio gesehen." Da habe es noch nicht gefunkt. Erst Jahre später, als die Übernahme von Austria Salzburg möglich war, sei die Leidenschaft dazugekommen, so der 75-Jährige.

Mateschitz hat 1984 zusammen mit einem thailändischen Teilhaber den Energy-Drink-Hersteller gegründet. 2018 konnte der Red-Bull-Konzern seinen Umsatz auf 5,5 Milliarden Euro steigern.