bedeckt München 22°

Fußball - Hamburg:FC St. Pauli weiter mit Heim-Training

2. Bundesliga
St. Paulis Trainer Jos Luhukay schaut auf das Spielfeld. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Die Spieler des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli bleiben im Homeoffice-Modus. Der Betrieb auf dem Trainingsgelände ruhe auch in dieser Woche, teilte der Club am Montag mit. Die Profis würden wegen der Corona-Pandemie weiterhin zu Hause mit individuellen Trainingsplänen arbeiten.

Nach dem trainingsfreien Montag setzen die Spieler von Trainer Jos Luhukay am Dienstag ihr Heim-Programm fort. Dazu gehören Ausdauerläufe, Kraft-, Stabilisations- und Beweglichkeitsübungen und Training auf Spinning-Fahrrädern.

Die Mannschaft kann in dieser Woche auch "in Echtzeit miteinander trainieren", hieß es in der Mitteilung. "Per Live-Video wird es eine Einheit auf dem Fahrrad und eine weitere Einheit mit dem Schwerpunkt Kraft und Stabilisation geben."

Zur SZ-Startseite