Süddeutsche Zeitung

Fußball:Halle entlässt Trainer Meyer

Halle - Der Hallesche FC hat sich von Trainer André Meyer getrennt. Das gab der Fußball-Drittligist am Dienstag bekannt. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen den Mitkonkurrenten FSV Zwickau am vergangenen Samstag war Halle auf den vorletzten Platz abgerutscht. Meyers Vertrag wäre am Saisonende ausgelaufen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Bis auf Weiteres werden Nachwuchsleiter und Fußballlehrer Jens Kiefer gemeinsam mit Co-Trainer Max Bergmann und Torwarttrainer Marian Unger die Verantwortung für die Profimannschaft als Trio übernehmen. Nach der Beurlaubung von Meyer muss der HFC nun noch eine weitere Führungskraft suchen. Ende März verlässt Sportdirektor Ralf Minge den Verein, Präsident Jens Rauschenbach wird spätestens zum Saisonende sein Amt aufgeben. Der 39-jährige Hallenser Meyer hatte am 27. Dezember 2021 das Amt von Florian Schnorrenberg übernommen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5742611
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 01.02.2023 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.