Gerichtsprozess um Erpressung:Benzema zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

FILE PHOTO: France's Valbuena and Benzema attend a training session in Clairefontaine

Mussten damals beide das Nationalteam verlassen: Der Skandal um Karim Benzema und Mathieu Valbuena (rechts, hier bei einer Trainingseinheit vor der WM 2014) erschütterte Frankreichs Fußball vor sechs Jahren.

(Foto: Charles Platiau/Reuters)

Ein Gericht befindet den Stürmer von Real Madrid im Fall der versuchten Erpressung mit einem Sexvideo für schuldig. Seine Anwälte kündigen an, gegen das Urteil in Berufung zu gehen.

Im Prozess um versuchte Erpressung mit einem Sexvideo hat ein Gericht in Versailles den französischen Fußball-Nationalspieler Karim Benzema zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt. Er wurde der "Beihilfe zur versuchten Erpressung seines ehemaligen französischen Nationalmannschaftskollegen Mathieu Valbuena für schuldig befunden". Außerdem muss der Stürmer von Real Madrid eine Geldbuße von 75 000 Euro zahlen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch. Vier mitangeklagte weitere Männer wurden zu Strafen zwischen 18 Monaten auf Bewährung und zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Benzemas Anwälte kündigten an, gegen das Urteil in Berufung zu gehen.

Die Vorwürfe gehen auf den Juni 2015 zurück. Damals wurde dem französischen Mittelfeldspieler Mathieu Valbuena bei einem Anruf mit der Veröffentlichung eines intimen Videos gedroht, auf dem dieser zu sehen sein sollte. Im Fokus der Vorwürfe gegen Benzema war ein privates Gespräch zwischen ihm und Valbuena über das Sexvideo einige Tage nach dem Anruf. Benzema soll dabei versucht haben, seinen Kollegen zu einem Gespräch mit einem Mittelsmann zu überreden. Über Geld sei zwar nicht gesprochen worden, doch dies sei klar gewesen, sagte Valbuena. Der Skandal hatte die französische Nationalmannschaft vor sechs Jahren erschüttert, sowohl Benzema als auch Valbuena mussten das Team verlassen. Benzema wurde von Nationaltrainer Didier Deschamps mittlerweile wieder begnadigt.

Zur SZ-Startseite
PORTO ALEGRE 15 junio BRASIL Karim Benzema FRA vs Honduras Foto EduxAndrade Urbanandsport Cor

Stürmer Karim Benzema
:Vergebung in der Hoffnung auf Tore

Trotz eines Prozesses wegen mutmaßlicher Erpressung holt Frankreichs Nationaltrainer Deschamps Stürmer Benzema nach fünfeinhalb Jahren zurück. Er ist der beste Angreifer des Landes - und mit 33 in der Form seines Lebens.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB