Fußball - Frankfurt am Main:Eintracht will bei Rückkehr von Bobic ersten Heimsieg

Berlin
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt will seinen ersten Heimsieg in der laufenden Spielzeit holen. Das Team von Trainer Oliver Glasner bekommt es heute mit Krisenclub Hertha BSC zu tun. Bei den Hauptstädtern kommen zwei ehemalige Frankfurter in die Mainmetropole: Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic und Profi Kevin-Prince Boateng, die mit den Hessen 2018 den DFB-Pokal gewonnen hatten. In der Tabelle könnte die Hertha mit einem Auswärtssieg an der Eintracht vorbeiziehen. Frankfurt hingegen will nach dem jüngsten 2:1-Coup beim FC Bayern den Aufwärtstrend fortsetzen.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-612363/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB