bedeckt München

Fußball - Frankfurt am Main:Eintracht ohne André Silva im Pokalspiel beim FC St. Pauli

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Ohne Stürmer André Silva muss Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal-Spiel beim FC St. Pauli antreten. Der portugiesische Nationalspieler fehlt wegen einer Achillessehnenverletzung auch in der Zweitrundenpartie des Fußball-Bundesligisten am heutigen Mittwoch in Hamburg. Dafür hofft Trainer Adi Hütter gegen den Zweitligisten auf die Rückkehr von Silvas Sturmkollegen Bas Dost, den Adduktorenprobleme plagen. Silvas Einsatz am Samstag im Liga-Schlager gegen den FC Bayern München gilt ebenfalls als unwahrscheinlich.

"Wichtig ist, dass wir von der ersten Minute an voll da sind", mahnte der Eintracht-Trainer. Beim 2:4 zuletzt bei Borussia Mönchengladbach hatte die Eintracht die erste Halbzeit verschlafen. "Ich möchte einfach, dass wir es heuer schaffen, im Frühjahr wieder dabei zu sein", sagte Hütter mit Blick auf das Achtelfinale.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite