Fußball-EM - Frankreich gegen UkraineDonezk, wie es singt und schwimmt

Die Partie zwischen Franzosen und Ukrainern gerät zur Wasserschlacht: Riesige Pfützen auf dem Platz, die Spieler fröstelnd in der Kabine. Aber viele Fans lassen sich vom Unwetter in Donezk nicht beeindrucken und tanzen im Regen. ZDF-Moderator Béla Réthy weckt Erinnerungen an den "Torfall von Madrid".

Das war ein kurzes Intermezzo: Nach nur vier Minuten wird die Partie zwischen der Ukraine und Frankreich wegen Regen unterbrochen. Doch die Fans feiern trotzdem, während sich ZDF-Kommentator Bela Réthy um unterhaltsames Zwischenprogramm bemüht.

Die Vorfreude auf das zweite Gruppenspiel war groß bei den ukrainischen Fans, die Stimmung im Stadion von Donezk ungetrübt. Im Gegensatz zum ukranischen Himmel: Über dem Stadion zuckten die Blitze schon vor Anpfiff der Partie. 

Bild: dapd 15. Juni 2012, 19:152012-06-15 19:15:00 © Süddeutsche.de/ska/jab/jbe