bedeckt München 24°

Fußball - Darmstadt:Darmstadt 98: Niederlage im Härtetest und weitere Verletzte

Darmstadt (dpa/lhe) - Eine Woche vor dem Zweitliga-Start hat der SV Darmstadt 98 neue Verletzungssorgen. Beim 0:1 (0:1) im Testspiel am Samstag gegen den niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim mussten Abwehrspieler Mathias Honsak und Stürmer Felix Platte verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die Lilien empfangen am kommenden Sonntag (13.30 Uhr/Sky) den Hamburger SV und müssen gegen den Aufstiegskandidaten möglicherweise improvisieren.

Denn mit Braydon Manu (Kapselriss) und Erich Berko (Muskelfaserriss) fehlen derzeit schon zwei Neuzugänge. Der von Holstein Kiel gekommene österreichische Angreifer Stürmer Honsak musste nach einem Foulspiel in der zweiten Halbzeit mit einer Sprunggelenkblessur vom Feld. Und der in der Vergangenheit schon öfter verletzte Platte stand nach seiner Einwechslung nur eine knappe Viertelstunde vom Platz, musste dann wegen Oberschenkelproblemen wieder ausgewechselt werden.

Das entscheidende Tor der Niederländer schoss in der 25. Minute Tim Matavz. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis, in der Fabian Holland Kapitän bleibt, hatte ihre beste Möglichkeit im ersten Durchgang: Marvin Mehlem traf bei einem Freistoß die Latte (36.).

"Es war ein guter Test gegen einen technisch versierten Gegner. In manchen Phasen hat das Pressing sehr gut funktioniert, in anderen hat die letzte Abstimmung gefehlt. Ich bin zufrieden mit den Erkenntnissen, die wir sammeln konnten", sagte Grammozis.