bedeckt München 17°

Fußball - Darmstadt:Darmstadt-98-Fans lassen das "Wunder von Bielefeld" aufleben

2. Bundesliga
Der Darmstädter Elton da Costa (l) feiert den Aufstieg mit seinen Teamkollegen. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Darmstadt (dpa/lhe) - Der Ball ruht in der Corona-Krise, doch für die Fans des SV Darmstadt 98 gab es am Wochenende trotzdem etwas zu feiern: In der Nacht von Samstag zu Sonntag zeigte der Hessische Rundfunk unter dem Motto "Das Wunder vom Bölle" das Relegationsrückspiel der Lilien bei Arminia Bielefeld aus dem Mai 2014 sowie die Feiern zum Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga damals und im Jahr darauf in die Bundesliga.

In den Sozialen Medien hatten sich zahlreiche Anhänger des Zweitligisten verabredet, um die größten Erfolge der jüngeren Vereinsgeschichte nochmals gemeinsam am Fernseher oder im Internet zu erleben. Der Verein kommentierte die Aufzeichnung des Bielefeld-Spiels live auf Twitter - unter reger Beteiligung der Fans. Bereits vor der Partie waren auf den verschiedenen Vereinskanälen im Internet kurze Videos zu sehen, in denen sich die Beteiligten von damals an jenen denkwürdigen Abend vor knapp sechs Jahren erinnerten.

Nach einer 1:3-Heimniederlage gegen Bielefeld war der SV Darmstadt 98 am 19. Mai 2014 als krasser Außenseiter ins Rückspiel gegangen. Doch in der Nachspielzeit der Verlängerung gelang dem eingewechselten Elton da Costa mit einem abgefälschten Schuss das 4:2. Das Tor bescherte den Lilien den Aufstieg in die Zweite Liga. Die Partie ging als "Wunder von Bielefeld" in die Vereinsgeschichte ein. Es folgten zwei weitere denkwürdige Jahre: Erst gelang Darmstadt der Durchmarsch in die Bundesliga, dann schaffte die Mannschaft dort auch noch den Klassenerhalt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite