Fußball:Dank Mbappé-Tor: Paris Saint-Germain gewinnt gegen Nizza

Fußball
Kylian Mbappé (v) erzielte nach seiner Einwechslung den entscheidenden Treffer. Foto: Franck Fife/AFP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Paris (dpa) - Frankreichs Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat bei der Generalprobe für das Champions-League-Spiel bei Benfica Lissabon dank Kylian Mbappé die Tabellenführung in der Ligue 1 zurückerobert.

Der erst nach knapp einer Stunde eingewechselte Stürmer-Star erzielte in der 83. Minute den entscheidenden Treffer zum 2:1 (1:0)-Erfolg im Heimspiel gegen OGC Nizza. Der 23 Jahre alte Weltmeister hatte sich zuletzt über mangelnde Freiheiten auf dem Platz im Vergleich zur Nationalmannschaft beschwert.

Mit nun 25 Punkten verdrängte PSG Olympique Marseille mit zwei Zählern Vorsprung von Platz eins. Lionel Messi (28. Minute) hatte die Pariser mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht, nachdem er vom früheren Bayern-Profi Dante kurz vor der Strafraumgrenze gefoult worden war. Gaetan Laborde (47.) erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich für das Team des ehemaligen Bundesliga-Trainers Lucien Favre, das mit acht Zählern auf dem 13. Platz bleibt.

© dpa-infocom, dpa:221001-99-973652/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema