Fußball-Bundesliga, 31. SpieltagDortmund träumt zu viel, Hamburg hadert

Der BVB verschenkt einen sicheren Sieg, Hertha ist kaum noch zu retten, Bayern demontiert 96, für den HSV ist selbst Mainz eine Nummer zu groß. Alle Spiele, alle Tore.

Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 2:2 (1:2)

Ein Eindruck, der sich schon die ganze Saison aufdrängt, verhärtet sich: Hertha BSC Berlin steht mit einem Bein in der zweiten Liga. Das Tabellenschlusslicht der Fußball-Bundesliga kam am 31. Spieltag trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 (2:1) bei Eintracht Frankfurt hinaus und hat kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt. Bei nur noch drei ausstehenden Partien haben die Berliner fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Foto: getty

17. April 2010, 18:582010-04-17 18:58:00 ©