Fußball-BundesligaEin Herbst macht noch keinen Meister

Hinrunde gut, alles gut - so war es meistens in der Bundesliga. Wenn es jedoch schiefging, dann richtig. Bilder des Scheiterns.

"Der Nikolaus war noch nie ein Osterhase", hat Bayern-Manager Uli Hoeneß gesagt. Zugegeben: In 31 von 45 Fällen seit Gründung der Bundesliga wurde der Herbstmeister auch Deutscher Meister. Aktuell würde das bedeuten, dass 1899 Hoffenheim auch nach 34 Spieltagen oben stehen würde. Der Dorfklub sei jedoch gewarnt: Die 14 Fälle, in denen es der Herbstmeister noch vergeigte, waren größtenteils besonders dramatisch und wirken bis heute nach. Stichwort: Kutzops Handelfmeter und Schalkes Vier-Minuten-Titel. Bilder des Scheiterns.

13. Dezember 2008, 13:032008-12-13 13:03:00 ©