Süddeutsche ZeitungAktuelle Nachrichten in der Süddeutschen Zeitung

ANZEIGE

Mehr zu diesem Thema:

Fußball - Berlin:Berliner Landespokal: Viktoria gegen TeBe im Viertelfinale

Bild in neuer Seite öffnenAltglienicke
Spieler versuchen an den Ball zu kommen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Die Fußball-Regionalligisten Viktoria 89 und Tennis Borussia Berlin ermitteln den vierten Halbfinalisten im Berliner Landespokal. Nachdem der Beirat des Berliner Fußball-Verbandes die rechtlichen Rahmenbedingungen für die sportliche Beendigung des Wettbewerbs mit den fünf Berliner Regionalligisten abgesegnet hatte, wurden Viktoria und TeBe als Viertelfinalgegner ausgelost. Für das Halbfinale erhielten der BFC Dynamo, BAK und die VSG Altglienicke ein Freilos.

ANZEIGE

Die Partie zwischen Viktoria und TeBe wird am 15. Mai im Stadion Lichterfelde ohne Zuschauer ausgetragen. Im Halbfinale hat der Viertelfinal-Sieger am 22. Mai Heimrecht gegen den BFC Dynamo, im zweiten Semifinale empfängt Altglienicke den BAK. Das Endspiel wird am 29. Mai im Rahmen des "Finaltags der Amateure" zwischen den Siegern der beiden Halbfinalpaarungen im Mommsenstadion ausgetragen. Der Sieger qualifiziert sich für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-488475/2

Lesen Sie mehr zum Thema