Fußball:Aus für Panini-Alben zur EM 2024 - US-Firma neuer Partner

Fußball
Von Panini wird es kein Album zur EM 2024 geben. Foto: Marijan Murat/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Modena (dpa) - Für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland müssen sich Sammelalben-Fans auf eine Neuerung gefasst machen.

Der US-amerikanische Sammelkarten-Hersteller Topps wurde Partner der Euro 2024 sowie 2028 und vertreibt damit die offiziellen Sticker für diese Turniere, wie das Unternehmen mitteilte. Damit endet die jahrzehntelange Partnerschaft der Kult-Sammelbildchen-Firma Panini aus dem italienischen Modena, die nach Angaben der Europäischen Fußball-Union UEFA 1980 begann. Das Unternehmen äußerte sich auf Nachfrage zunächst nicht dazu. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

"Für Topps ist es ein absoluter Meilenstein, da wir unsere erste Partnerschaft mit der Uefa Euro in unserer über 70-jährigen Geschichte feiern", sagte Topps-Marketing-Chef Patrick Rausch laut Mitteilung. Als Werbegesicht holte sich die Firma die portugiesische Trainer-Legende José Mourinho ins Boot. "The Special One" (der Besondere), wie ihn seine Fans oft nennen, trainiert aktuell den italienischen Serie-A-Club AS Rom.

© dpa-infocom, dpa:220406-99-817923/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB