bedeckt München 23°

FSV Mainz 05:Schon zwanzig Punkte im Sack

FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt

Den Worten des Trainers gehorcht und im Derby gleich zwei Mal getroffen: Mainz-Stürmer Robin Quaison (in Rot) erzielt das 2:1 gegen Frankfurt.

(Foto: Hasan Bratic/dpa)

Mainz überzeugt auch beim 2:2 im Derby gegen Frankfurt und steuert eine ordentliche Hinrunden-Bilanz an.

Nicht jede Anweisung seines Trainers hat der Mainzer Angreifer Robin Quaison an diesem Derby-Abend gegen Eintracht Frankfurt befolgt. Kurz nach Spielschluss stand der 25-jährige Schwede vor einigen Journalisten und tat seine Sichtweise zum 2:2 (2:2) kund, da kam sein Coach Sandro Schwarz grinsend vorbeigeschlendert: "Speak German", rief er seinem Stürmer zu. Aber Quaison antwortete leicht erschrocken nur "No, no" - und setzte dann seinen Vortrag auf Englisch fort.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Psychologie
Ich habe den Durchblick
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Piusheim Glonn
Missbrauchsvorwürfe
"Du musst nur zum M. gehen, der verführt dich dann"
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Bris Rocher /Yves Rocher, MoIV thf 13.7.2020
Kosmetik
"Wichtig ist, dass man eine Mission hat"
Zur SZ-Startseite