SC Freiburg:Der Kapitän rennt wieder

SC Freiburg: Hier bin ich wieder: Christian Günter bejubelt sein Tor zum 1:0.

Hier bin ich wieder: Christian Günter bejubelt sein Tor zum 1:0.

(Foto: Tom Weller/dpa)

Gegen den FC Bayern feiert Nationalspieler Christian Günter ein Tor und ein umjubeltes Comeback nach monatelanger Verletzungspause. Trainer Christian Streich gerät ins Schwärmen - auch weil sich sein Spielführer in der dritten Liga zurückkämpfte.

Von Sebastian Fischer, Freiburg

Wenn Bundestrainer Julian Nagelsmann im Sommer seinen Kader für die Europameisterschaft nominiert, wird er Fußballer aus den größten Ligen des Kontinents versammeln: aus der Premier League, aus Spaniens La Liga, aus der Bundesliga natürlich. Seit diesem Wochenende ist es allerdings auch nicht mehr abwegig, dass jemand dabei ist, der in dieser Saison in der dritten Liga kickte.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFC Bayern
:Ihnen bleibt noch Rom

"Wir haben Dinge gemacht, die haben wir noch nie trainiert": Nach dem 2:2 in Freiburg rückt die Meisterschaft für die Bayern in noch weitere Ferne. Und Thomas Tuchel klingt, als könnte er das Spiel seiner Mannschaft nicht so recht beeinflussen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: