bedeckt München 21°
vgwortpixel

Formel 1:Vettel verpasst den Auftakt der Testfahrten

Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel verpasst entgegen der ursprünglichen Planung den Auftakt der Formel-1- Tests. Wie der italienische Rennstall am Mittwoch mitteilte, fühlt sich der viermalige Weltmeister "nicht toll". Daher übernimmt sein Stallrivale Charles Leclerc das Steuer des SF1000 für den kompletten Tag. Ursprünglich hätte der viermalige Weltmeister Vettel auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya den ganzen Mittwoch fahren sollen, Leclerc den Abschlusstag am Freitag.

© SZ vom 20.02.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite