bedeckt München 16°

Formel 1:Terminplan abgesegnet

Die Formel 1 hat ihren neuen Zeitplan abgesegnet: Mit viermonatiger Verspätung wegen der Corona-Pandemie wird die Motorsportserie in Österreich Fahrt aufnehmen. Rennen in Deutschland sind bislang nicht geplant. Weltmeister Lewis Hamilton, Ferrari-Pilot Sebastian Vettel und Co. starten bei einem Doppelrennen am 5. und 12. Juli in Spielberg, danach folgt der Große Preis von Ungarn (19. Juli ). Zwei Rennen stehen in Silverstone/England im Plan (2. und 9. August), danach Barcelona (16. August), Spa-Francorchamps (30. August) und Monza (6. September). Bestätigt wurde auch, dass die Nachwuchsserien Formel 2 und Formel 3 ihre jeweilige Europa-Tour im Rahmenprogramm der Formel 1 bestreiten. Für Mick Schumacher, 21, beginnt die Saison im Prema-Team ebenfalls am 5. Juli in Spielberg. Mick Schumachers Cousin David, 19, gibt für den Charouz-Rennstall sein Debüt in der Formel 3. Die Münchnerin Sophia Flörsch, 19, hat ein Cockpit bei Campos Racing bekommen.

© SZ vom 03.06.2020 / sid, dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite