Formel 1 in Las Vegas:"99 Prozent Show"

Formel 1 in Las Vegas: In Las Vegas glitzert und funkelt alles: Die neue Attraktion "Sphere" erleuchtet die Rennstrecke, auf der Nico Hülkenberg seine Runden dreht.

In Las Vegas glitzert und funkelt alles: Die neue Attraktion "Sphere" erleuchtet die Rennstrecke, auf der Nico Hülkenberg seine Runden dreht.

(Foto: Mark Sutton/Motorsport Images/Imago)

40 Jahre nach einem Gastspiel auf dem Parkplatz des Caesars Palace kehrt die Formel 1 nach Las Vegas zurück. Im Zockerparadies geht sie eine milliardenschwere Wette ein - dann gerät der Auftakt wegen eines defekten Wasserschachts zur Farce.

Von Philipp Schneider, Las Vegas

Ganz unten, wo das Grundstück des Bellagio an den Las Vegas Boulevard grenzt, kommt drei Tage vor dem Rennen alles zusammen. Ein Tribünenbauer kommt mit der Tribüne zusammen, die er hier noch schnell hochzieht. Sie steht dort in Bestlage. Präziser: mit dem Rücken zur Bestlage, gleich vor dem berühmten Springbrunnen, wo sich der Casinoräuber Brad Pitt am Ende des Films "Ocean's Eleven" lässig wortkarg von seinen Casinoräuberkollegen verabschiedet hat. Tribünenbauer und Tribüne kommen am Mittwoch zusätzlich mit einem Touristen zusammen, der nicht nur gekommen ist, um sich die Rennstrecke anzuschauen, sondern auch die Wasserspiele.

Zur SZ-Startseite
2019 United States GP AUSTIN, TEXAS - NOVEMBER 02: As a car approaches a Boeing 777-300 airliner lands in the backgroun; Formel 1 Logistik Flugzeug Transport

SZ PlusFormel 1
:Fünfmal um die ganze Welt

22 Grand Prix auf vier Kontinenten in einer Saison: Zwischen den Formel-1-Rennen müssen 1400 Tonnen Fracht und 1200 Menschen in kürzester Zeit transportiert werden. Über eine Reiseweltmeisterschaft im Zickzack-Kurs, die es in sich hat.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: