Süddeutsche Zeitung

Formel 1:Hamilton gewinnt auch mit kaputtem Reifen

Der Brite festigt seine Spitzenposition in der Formel 1. Für Sebastian Vettel läuft es schon wieder schlecht: Er kommt nach dem Start nicht mehr nach vorne.

Weltmeister Lewis Hamilton hat beim Großen Preis von Großbritannien seinen dritten Formel-1-Saisonsieg eingefahren. Der englische Mercedes-Pilot setzte sich am Sonntag in Silverstone trotz verschlissener Reifen gerade noch vor Max Verstappen im Red Bull durch. Der Niederländer profitierte spät von Reifenproblemen bei Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Hamilton baute seine WM-Führung weiter aus. Charles Leclerc im Ferrari wurde beim vierten Saisonrennen Dritter. Sebastian Vettel holte als Zehnter noch einen Punkt. Nico Hülkenberg konnte wegen eines technischen Defekts an seinem Racing Point noch nicht sein Comeback geben.

In Kürze mehr auf SZ.de

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4987076
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/dpa/sid/ebc
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.