bedeckt München

Formel 1:Frank Williams im Krankenhaus

Der langjährige Formel-1-Teamchef Frank Williams ist im Krankenhaus. Wie seine Familie in einem Schreiben mitteilte, ist die derzeitige Lage des 78-Jährigen stabil. Da es sich um eine private Angelegenheit handelt, werde die Familie keine weiteren Details mitteilen. Williams war demnach "kürzlich" ins Hospital eingewiesen worden. 1977 hatte er den Rennstall gegründet. Insgesamt neun Mal holte das Team den Konstrukteurs-Titel. Der gesundheitlich angeschlagene Williams trat 2012 zurück und machte den Weg für seine Tochter Claire frei. Nach dem Verkauf des Williams-Rennstalls an Investoren trat Claire Williams Anfang September dieses Jahres ab.

© SZ vom 16.12.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema