Football:Brucks U19 verliert DM-Finale

Nach einer überraschend starken Saison blieb die große Überraschung im Finale aus: Die U19-Footballer der Fursty Razorbacks mussten sich im Finale um die deutsche Meisterschaft den favorisierten Cologne Crocodiles geschlagen geben. Dabei hatten sich die Fürstenfeldbrucker um Headcoach Michael Dohrmann eine mutige Taktik zurechtgelegt und waren durch Valentino Virant schnell in Führung gegangen. In einer kampfbetonten, regnerischen Schlammschlacht konnte die starke Kölner Defensive fortan aber weitere Gegenpunkte verhindern, letztlich gewannen die Gastgeber 21:7, wobei in der zweiten Halbzeit gar keine Punkte mehr erzielt wurden. Das Erreichen des "Junior Bowl" war indes schon der größte Erfolg der Brucker U19 in der Vereinsgeschichte.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB