bedeckt München 24°

Flügelflitzer: Bundesliga-Start:Voormalig Spelers

Dag Louis oude Kaaskop,

Bayern München, Saisonstart

Die Niederländer Ruud van Nistelrooy, Michael Reiziger, Clarence Seedorf, Phillip Cocu und Ronald de Boer (v.l.) mauern bei einem Freistoß.

(Foto: Foto: AP)

hoe gaat het met jou? Hier meldet sich Deine alte Holland-Connection aus Barcelona. Die Saison 98/99 war unser Jahr, erinnerst Du Dich? Im Zuge der "Oranje-Invasion" hast du uns alle acht in den Kader geholt, da haben sie ganz schön gekuckt, die knurrigen Katalanen. Aber hey, was soll's? Oranje boven, oder?

Ach ja, wo wir schon bei Fangesängen sind: Zonder Duitsland wij gaan naar de Wereld Kampioenschap ... oh, hot verdom, äh Mist, mit Dir kann man jetzt gar keine Witze mehr über den deutschen Fußball machen, seit Du da arbeitest. Mal ehrlich, bei Bayern spielen mit van Bommel und Braafheid nur zwei Holländer und der van Buyten spricht als Belgier ja etwas komisch - das kann doch nicht Dein Ernst sein! Das ist Unterhollandisierung, dagegen solltest Du schleunigst was unternehmen, Sportskameraad!

Wir schlagen deshalb vor: Du machst uns erst mal allen ein paar Jahreskarten für die Arena (nein, nicht die Amsterdamer ...) klar, und wir sorgen dafür, dass wenigstens auf den Rängen ein bisschen Nederlandse vrolijkheid vorherrscht. So mit Trompeten, Tulpen und Tralala und so weiter - Du kennst das ja aus Deinen Trainerstationen in Holland. Weißt Du, Louis, die Sache ist nämlich die, dass uns allen etwas langweilig ist, denn keiner von uns spielt ja mehr richtig Voetbal. Patrick war letztes Jahr in Lille noch der Einzige, aber auch der managt jetzt nur noch seinen Nachtklub im Hafen von Barcelona. Wir verbleiben fröhlicher Erwartung über Post aus München.

Also lieber Lederhosen-Louis, varwell!

Groetjes van dijn voormalig Spelers

(Ruud Hesp, Michael Reiziger, Winston Bogarde, Frank de Boer, Ronald de Boer, Phillip Cocu, Boudewijn Zenden, Patrick Kluivert)

FC Bayern: Trainingsbeginn

Neun Neue, 13 Co-Trainer