Fifa-Prozess:Jetzt geht's um Infantino

Lesezeit: 3 min

Fifa-Prozess: Damals noch Kollegen: Der heutige Fifa-Präsident Gianni Infantino (links), seinerzeit Uefa-Generalsekretär, und der damalige Uefa-Präsident im Jahr 2015.

Damals noch Kollegen: Der heutige Fifa-Präsident Gianni Infantino (links), seinerzeit Uefa-Generalsekretär, und der damalige Uefa-Präsident im Jahr 2015.

(Foto: Georg Hochmuth/dpa)

Beim Freispruch für Sepp Blatter und Michel Platini umkurvt das Schweizer Bundesstrafgericht zwar einen heißen Punkt. Aber es legt genug Brandherde, die für den Fifa-Präsidenten unangenehm werden dürften.

Kommentar von Thomas Kistner

Dem Bundesstrafgericht in Bellinzona ist ein Spagat gelungen. Es fällte ein klares Urteil, für das es sicher auch Courage brauchte in der verkleisterten Schweizer Justizlandschaft; zugleich umkurvte es all die tückischen Untiefen dieses Falles. Freispruch für Sepp Blatter und Michel Platini, die sich bei der Millionenzahlung, um die es ging, nichts hätten zuschulden kommen lassen: Das gebot letztlich der Fakt, dass die Bundesanwaltschaft (BA) jahrelang haltlose Begründungen für ihre Anklage herbeifantasierte, um dann völlig blank in den Prozess zu ziehen: War halt irgendeine Betrugszahlung. Ist doch wurscht, wofür!

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB