Fechten - Bonn:Fechter-Bund verschiebt German Masters auf Februar 2021

Bonn
Fechtausrüstung in einer Trainingshalle. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bonn (dpa) - Aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen hat der Deutsche Fechter-Bund die für den 19./20. Dezember geplanten German Masters in der Säbelkonkurrenz auf Anfang Februar 2021 verschoben. "Bislang hat die Bundesregierung zwar den Profi- und Leistungssport noch nicht ausgeschlossen, jedoch wäre die Durchführung der German Masters am kommenden Wochenende in Bonn genau jetzt ein falsches Signal", sagte Sportdirektor Sven Ressel laut Verbandsmitteilung vom Dienstag.

"Wir haben zwar eindrücklich in Leipzig und Tauberbischofsheim gezeigt, dass wir ein hervorragendes und vor allem funktionierendes Hygienekonzept haben, werden und wollen diese Veranstaltung so kurz vor Weihnachten aber nicht erzwingen", begründete Ressel die Verschiebung auf den 6. und 7. Februar 2021. "Diese Entscheidung haben wir gemeinsam mit unseren Athletinnen und Athleten getroffen." Gastgeber für die German Masters bleibt Bonn.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB