Süddeutsche Zeitung

FC Liverpool:Fan verletzt Klopps Torwart

Abgegrätscht von einem jubelnden Fan: Der FC Liverpool bangt vor dem Premier-League-Spiel beim FC Southampton (Samstag, 16 Uhr) um seinen Helden aus dem europäischen Supercup. Der spanische Torwart Adrian zog sich nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea, in dem er den letzten Strafstoß pariert hatte, unter kuriosen Umständen eine Knöchelverletzung zu. "Ich verstehe nicht, warum in einer Welt von Social Media, in der man alles gemeinsam erlebt, ein Fan über die Bande springt, von Securitys gejagt wird, ausrutscht und gegen Adrians Knöchel tritt. Das ist verrückt", sagte Trainer Jürgen Klopp. Der 32 Jahre alte, neu verpflichtete Torwart, dessen Knöchel anschwoll, ist bei den Reds nur der Vertreter des ebenfalls verletzten brasilianischen Stammkeepers Allison. Sollte Adrian ausfallen, müssten der irische Youngster Caoimhin Kelleher , 20, oder Routinier Andy Lonergan, 35, spielen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4566530
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 17.08.2019 / sid
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.