bedeckt München 21°
vgwortpixel

FC Ingolstadt:Sieg gegen Würzburg

Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt hat vorübergehend die Tabellenführung der 3. Fußball-Liga übernommen. Die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene gewann zum Auftakt des vierten Spieltags am Freitagabend gegen die Würzburger Kickers mit 3:0 (0:0). Mit nunmehr zehn Punkten ziehen die Schanzer zunächst an Eintracht Braunschweig (neun Punkte) vorbei. Ingolstadt war im bayerischen Duell von Anfang an die aktivere Mannschaft, doch erst eine Kombination der eingewechselten Maximilian Thalhammer und Fatih Kaya brachte das 1:0 in der 78. Minute. Thalhammer nutzte einen schweren Ballverlust von Würzburgs Patrick Sontheimer und bereitete für den Torschützen Kaya vor. Kapitän Stefan Kutschke erhöhte per Handelfmeter (83.), ehe er mit einem sehenswerten Heber abermals traf und den Endstand besorgte (90.+2).